Mia, 25, Gladbeck: Sie will ihre leichten Perversionen ausleben

Dunkelblonde in Unterwäsche im Bad

Manchmal ist es an der Zeit seine perversen Wünsche auch mal auszuleben und nicht immer nur davon zu träumen. Auch wenn mich viele eher für die Unschuld vom Land halten, so täuscht mein braves Aussehen doch. Ich habe sehr schlampenhafte Gedanken in meinem süßen Kopf innewohnen. Vermutlich gibt es gar nicht so viele Menschen, die durchtriebene Fantasien haben als ich.

Derzeit bin ich etwas fatalistisch drauf und lebe mein Leben ganz so wie mir gerade danach ist. Und dazu gehört natürlich auch extrem zwangloser Sex je nach Stimmung mit dazu. Partnerschaftliche Ambitionen habe ich überhaupt keine. Das kommt noch früh genug, oder auch nie bei mir. Man weiß es nicht. Momentan möchte ich meine Sexfreiheiten, die man nur als ungebundene Singlefrau hat auch vollkomme auskosten.

Dabei spiele ich, Betonung liegt auf „spielen“, auch gerne mal nuttige Bückstück, die sich von einem starken Mann derbe durchrammeln lässt. Ich liebe es die ungefilterte, rohe Geilheit in meinem Hinterteil zu spüren, wenn ich hart von hingen gefickt werde. Dafür suche ich Fickkontakte ohne Hemmungen, die mich nicht mit Samthandschuhen anfassen. Die meisten haben das Problem, dass sie mich zu zerbrechlich und süß finden und sich gar nicht trauen mich rauer zu behandeln. Das finde ich recht nervig, denn ich stehe ja auf harten Sex, besonders in meinen süßen Hintern. Und gar keine Frage, natürlich mag es ich es da auch heftig anal. Meine süßes Poloch kann mit etwas Dehnarbeit auch große Fickprügel aufnehmen. Also nur keine falsche Scheu vor meinem zarten Gesäß. So schnell geht da nicht kaputt. Das habe ich schon ausführlich ausgetestet.

Manchmal pisse ich auch vor Geilheit beim Sex, besonders beim Orgasmus kann mir das passieren. Kann man ja alles wieder wegwischen. Sowieso habe ich eine gewisse Affinität zur Natursekt und mag es auch mal beim gemeinsamen Duschen dich dabei etwas anzupissen. Auch lasse ich mir nach dem Schwanzblasen gerne direkt in den Mund pinkeln. Aber dann nicht zu schnell. Das waren nur ein paar meiner Perversionen, aber ich habe noch jede Menge mehr auf Lager. Am besten chatten wir mal eine Runde, da erfährst du dann mehr von mir. Auch kann man dann gegebenenfalls was ausmachen, falls wir uns geil finden sollten.

„Mia, 25, Gladbeck: Sie will ihre leichten Perversionen ausleben“ weiterlesen

Oschihasi, 23, Düsseldorf

Huhu. Ich heiße Antje und war lange Zeit mit meinem Schulfreund zusammen. Wir lernten uns kurz vor dem Abi kennen und waren etwas 4 Jahre lang zusammen. Er war auch der erste Mann mit dem ich geschlafen habe.
Jetzt bin ich reif und alt genug für eine richtige emotionale Auszeit und möchte einfach neue Leute kennenlernen ohne Verbindlichkeiten und ja auch Sex soll nicht zu kurz kommen.
Ich bin begierig auf neue intensive Erfahrungen und Eindrücke, aber nicht auf Biegen und Brechen. Mich hetzt nichts, aber bin voller Tatendrang.